Arbeitsloser Ehemann bei Beamtin mit krankenversichert?
#1

Hallo,

kann mir vielleicht jemand helfen? Mein Mann ist jetzt bald seit 1 Jahr arbeitslos. Falls er nichts findet, würde ich dann als Beamtin aufstocken und voll arbeiten gehen (zurzeit arbeite ich wegen Kind nur 70 %). Meine Frage: Kann mein Mann dann über mich privat mit krankenversichert werden?? Wie würde das ablaufen? Kosten? Weiß jemand was?

Viele Grüße und danke vorab für jede Hilfe, Stef68
Zitieren
#2

Hallo Stef68,
es müsste dann eine Beihilfeberechtigung für dich auch zugunsten deines Mannes bestehen.
Das heißt: Private Krankenversicherung in verbleibender Prozent-Höhe zum Beihilfesatz abschließen.
Bei einem Kind 50 %, ab 2 Kindern 30 %.

MfG PHinske
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, um Ihren Beitrag zu veröffentlichen.


Möglicherweise verwandte Themen…
- Mobbing im ÖD Beamtin auf Probe


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Flowers