Antrag auf Höhergruppierung
#1
Ist der Antrag formlos zu stellen? Gibt es ein Muster?

Zitieren
#2
Ja, der Antrag kann formlos gestellt werden.
Muster findet man wenn man danach googelt. Jedoch sollte man aufpassen ob das Muster auch auf die eigene Situation genau passt.
Theoretisch reicht einfach ein Schreiben mit dem Inhalt "Hiermit beantrage ich nach § 29b TVÜ VKA die Höhergruppierung"
Zitieren
#3
Sehr geehrte ........, 
nach Inkrafttreten der neuen Entgeltordnung zum TVöD-VKA am 01.01.2017 habe ich festgestellt, dass meine auszuübende Tätigkeit nunmehr der höheren Entgeltgruppe …….TVöD-VKA entspricht.
Gemäß § 29b Abs. 1 TVÜ-VKA beantrage ich deshalb eine entsprechende Höhergruppierung rückwirkend zum 01.01.2017.
 
 
Alternativ:
 
Gemäß § 29b Absatz 1 TVÄ-VKA beantrage ich hiermit rückwirkend zum 01.01.2017 die Eingruppierung und Bezahlung nach der neuen, höheren Entgeltgruppe …….TVöD-VKA.
 
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Höhergruppierung in die EG 9c nach neuer Entgeltordnung
  - Antrag auf Höhergruppierung
  - Höhergruppierung wegen fehlendem Studium abgelehnt



--



Facebook Twitter RSS

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

© 2006 - 2017 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version