Angestelltenlehrgang I Pflicht???
#1
hallo!
Also, meine Frage ist, ob der Angestelltenlehrgang I Pflicht ist! Ich habe eine Ausbildung als Bauzeichnerin bei der Stadtverwaltung gemacht und konnte nach der Ausbildung vorerst noch in dem Beruf arbeiten (ebenfalls bei der Stadt) nach 2 Jahren lief mein Vertrag allerdings aus und ich habe mich auf eine Stelle als Schulsekretärin (ebenfalls über die Stadt) beworben und auch erhalten! Jetzt wird mir gesagt, obwohl ich eine Festvertrag habe, dass ich die Stelle hier nicht behalten kann wenn ich nicht den AI Lehrgang mache!Sad Ist es Pflicht den AI Lehrgang zu machen????

Zitieren
#2
Totaler Quark, dein Arbeitgeber will dich nur zum AL1 zwingen mit dieser Aussage, kann dich deswegen nicht entlassen aber versetzen für ein halbes Jahr, das nennt man Mobbing!
Zitieren
#3
Für die Stelle sicher nicht. Bei uns jedenfalls braucht man für Schulsekretärin keine Verwaltungsausbildung.
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Alternative für Angestelltenlehrgang I
  - Angestelltenlehrgang 2 - Zulage dynamisch
  - Anerkennung Abschlüsse Angestelltenlehrgang II



--



Wechsel zur mobilen Version

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de