Als Landesbeamte zur Kommune wechseln
#1

Hallo,

ich hoffe hier kann mir jemand weiter helfen. Ich bin beim Land NRW Beamtin auf Lebenszeit und habe mich gerade auf eine neue Stelle in einer Kommune beworben. Ich möchte auch dort als Beamtin weiter arbeiten sofern man mir damit entgegen kommt. Leider finde ich im Internet nichts zu diesem Wechsel.

Meine Fragen wären:

Was muss ich tun? Ist es eine Versetzung, muss ich kündigen oder mich abordnen lassen? Des Weiteren wäre wichtig zu wissen, wie schnell das Ganze geht bzw. wie lange mein Dienstherr dies hinauszögern kann.

Vielen Dank schon mal!
Zitieren
#2

Oh, es ist schon überraschend eine solche Frage von einer Beamtin a.L. zu lesen. Diese Fragen gehören zum kleinen 1 x 1 … 
Fragen Sie doch mal Ihren Personalrat, der kann Ihnen bestimmt helfen.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Anerkennung Bundeswehrzeit bei Kommune
- Wechsel Kommune zum Bund; Abordnung/Schwangerschaft
- Wechsel von Landesbeamten mD in Kommune A10


NEUES Thema schreiben


 Frage stellen
Anzeige
Flowers