Als Beamter Mitglied in einer Gewerkschaft ?
#1
Hallo,

ich werde demnächst meine Ausbildung im gehobenen Dienst bei einer Gemeindeverwaltung antreten.

Macht es eigentlich Sinn, als Beamter in eine Gewerkschaft einzutreten ?

Ein Bekannter meinte, dass dies nichts bringe: Beamte dürfen nicht streiken und brauchen daher keinen Lohnersatz. Und eine Berufs-Rechtsschutzversicherung sollte man eh haben. Außerdem sei die Mitgliedschaft teuer.

Falls Ihr doch eine Mitgliedschaft empfehlt: In Komba oder in DBB ? Wo ist hier eigentlich der genaue Unterscheid ?

Grüße

Helge

Zitieren
#2
Hallo

Es macht Sinn. Man erhält einiges an Serviceleistungen von der Schlüsselversicherung, kostenlosen VISA-Karte bis hin zum beruflichen Rechtsschutz. Die aktiven Gewerkschaftsbeamten machen ihren Einfluss durch Fachkompetenz und Beratung der Politiker geltend, denn die brauchen die dringend. Demonstrieren ist natürlich auch erlaubt. Nur hat man als Beamter meist genau an den Streiktagen nicht frei.

Man muss sich natürlich überlegen, was einem näher liegt. Eine klassische Gewerkschaft oder der deutsche Beamtenbund. Hier empfehle ich ein ausführliches Vergleichen der Serviceangebote für Mitglieder und ob die Marschrichtung von dem einen oder anderen mehr liegt.

Gruß
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)

Möglicherweise verwandte Themen...
  - Beamter und Nebentätigkeit im öffentlichen Dienst
  - Beamter in Hessen Urlaub während längerer Erkrankung
  - Amtsärztliche Untersuchung Beamter



--



NEU: Wünscht Du Dir ein Forum zu einem speziellen Thema oder für eine Region? Schreib uns eine Mail!

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH).

Tarif: TVöD Kommunen (VKA), TVöD-V, TVöD-SuE, Versorgung TV-V, u.a.

Facebook Twitter RSS Berufe Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

© 2006 - 2018 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version