Abschlussprüfung 2019 NDS

hat niemand von euch ahnung, ob staatsrecht oder bwl dran kommt??
Zitieren

meinte natürlich Staatsrecht oder bgb
Zitieren

Selbst wenn ein Dozent angeblich irgendwas gesagt hat, wollt ihr dieser fremden Person hier wirklich trauen? Ich für meinen Teil traue niemanden außer mir selbst und werde alles ausreichend lernen was realistisch dran kommen wird. Wenn ihr euch jetzt jeden Tag 4-5 Stunden hinsetzt und Staatsrecht+BGB, Arbeits- und Beamtenrecht lernt, werdet ihr alle easy bestehen. Also reißt euch den Arsch auf, damit ihr egal was kommt eure 10-15 Punkte schreibt ??
Zitieren

(17.05.2019, 19:32)Gast schrieb:  Wenn ihr euch jetzt jeden Tag 4-5 Stunden hinsetzt und Staatsrecht+BGB, Arbeits- und Beamtenrecht lernt, werdet ihr alle easy bestehen.

Und dann natürlich noch jeden Tag 5-6 Stunden Fin 1&2, BWL, InvestR...

Man kannst aber auch übertreiben Icon_rolleyes
Zitieren

(17.05.2019, 21:05)Gast schrieb:  
(17.05.2019, 19:32)Gast schrieb:  Wenn ihr euch jetzt jeden Tag 4-5 Stunden hinsetzt und Staatsrecht+BGB, Arbeits- und Beamtenrecht lernt, werdet ihr alle easy bestehen.

Und dann natürlich noch jeden Tag 5-6 Stunden Fin 1&2, BWL, InvestR...

Man kannst aber auch übertreiben Icon_rolleyes

FIN II, also Abgabenrecht, ist meines Wissens nach kein Prüfungsfach.

Ich persönlich gehe von BGB aus (dass Staatsrecht nicht dran kommt, hat unser Dozent durch die Blume mehr als deutlich gesagt)
AVR (höchstwahrscheinlich Nds. SOG)
Arbeitsrecht (dies wurde von unserem Dozent auch mehr oder weniger direkt durch die Blume gesagt)
In der Mischklausur wird wahrscheinlich Optimale Bstellmenge, Gewinn- und Kostenvergleichsrechnung, BAB und eine Aufgabe Haushaltsrecht dran (wenn man jedenfalls die Klausuren der letzten Jahren ein bisschen verfolgt hat, kommen diese Themen in der Klausur eigentlich fast immer dran)
Zitieren

(17.05.2019, 19:32)Gast schrieb:  Selbst wenn ein Dozent angeblich irgendwas gesagt hat, wollt ihr dieser fremden Person hier wirklich trauen?

Warum sollten die Dozenten lügen? Oder meinst du, die Dozentin haben Interesse daran, das so viele wie möglich durchfallen? Wirft ja dann auch kein gutes Licht auf die Dozentin, das NSI wird sich dann ja schließlich fragen, was in der Zeit des Unterrichts von dem jeweiligen Dozent vermittelt worden ist, dass so viele durchfallen...
Zitieren

Wir gehen von Beamtenrecht aus
Zitieren

Wer ist wir? Und warum geht ihr davon aus?
Zitieren

Alle sollten vielleicht mal bedenken, dass wenn das Institut mitbekommt, dass hier vielleicht auch richtige Vermutungen kursieren, die Klausuren auch noch am selben Tag ausgetauscht werden können.
Zitieren

F*ck, das stimmt !
Zitieren

Das ist klar, trotzdem hat jeder immer eine andere Vermutung hier im Forum
Zitieren

Man kann ja mal Beamtenrecht erwähnen. (So oft wie alle Arbeitsrecht erwähnt haben) Wir haben selber keine Ahnung und werden alles lernen, da uns zumindest niemand was sagt. Ich kann jeden den Tipp geben dieses gleich zutun. Verlasst euch auf keine Vermutungen. Lernt. Ihr packt das!
Zitieren

Hier kursiert jedes Fach als Vermutung ? schreiben wir jetzt doch BOV?
Zitieren

Denkt Ihr Minderung des Kaufpreises könnte dran kommen in bgb ?
Zitieren

(18.05.2019, 18:25)Gast schrieb:  Denkt Ihr Minderung des Kaufpreises könnte dran kommen in bgb ?

Natürlich kann das dran kommen! Ist ja immerhin ein wichtiger Bestandteil des Abschlusslehrgangs gewesen und auch in der Praxis ist die Minderung nicht unwichtig...
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Abschlussprüfung Verwaltungsfachangestellte
- Abschlussprüfung 2020 Verwaltungsfachangestellter
- Abschlussprüfung 2020 NIEDERSACHSEN


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen