Abschlussprüfung 2017 Niedersachsen
#1
Falls Interesse am Austausch besteht oder falls jmd irgendwie was gehört hat, auch wenn ich weiß dass es eigentlich nichts bringt, können wir uns ja hier austauschen Smile

Zitieren
#2
Dann können, wie die letzten Jahre auch, ja wieder alle möglichen Leute alle möglichen Spekulationen schreiben, wodurch wieder eine Massenpanik ausgelöst wird und die Hälfte völlig verzweifelt ist.. Bin dabei! Big Grin

Wir haben noch nix gehört, hab aber schon Bammel....
Zitieren
#3
...hat sonst noch jemand auch noch nix gehört?...wäre interssant zu wissen!... :-D
Zitieren
#4
Ja ich glaube genauso wird es auch laufen aber man kann ja mal gucken was man hier so liest Big Grin
Ja geht mir genauso ich hab auch schon Bammel vor den Prüfungen. Von wo kommt ihr denn so ?
Zitieren
#5
Weiß jemand, was letztes Jahr dran war?
Zitieren
#6
...was Anderes als dieses Jahr Icon_idea
Zitieren
#7
Also ich denke dass​ Verwaltungsrecht auf jeden Fall ein Prüfungsfach in Niedersachsen werden wird. Unser Dozent meint immer dass zu 99.9999% Verwaltungsrecht geprüft wird, da wir ja auch Verwaltungsfachangestellte/r lernen und in der Zwischenprüfung Verwaltungsrecht eher als "unwichtiges Fach" dargestellt wird. Ansonsten wird dieses Jahr bestimmt Staatsrecht dran kommen oder was meint ihr ? Dadurch dass momentan sehr viel in der Politik passiert wäre es nur logisch. Was sagen eure Dozenten denn so?
...Klar die dürfen nichts sagen aber vielleicht haben die ja doch bei Treffen in Hannover was rausgehört..?
Zitieren
#8
Also unser Leiter vom Abschlusslehrgang meinte dass es wohl eine Verwaltungsrechtliche Klausur geben wird, dann wohl eine Mischklausur aus den Finanzfächern (Finanzwirtschaft, KLR, BWL, KLR und Abgabe) und dann meinte er dass es sich bei den anderen beiden immer zwischen zwei Fächern entscheiden wird. Wohl zwischen Privatrecht und Staatsrecht und das andere war glaub ich Arbeitsrecht oder Beamtenrecht. Ob das am Ende wirklich so kommt weiß ich natürlich auch nicht Big Grin
Aber vielleicht wurde es anderen von euch ja anders erklärt und ihr könnt mal so sagen was man euch so erzählt hat.
Zitieren
#9
Uns wurde heute gesagt, dass Beamtenrecht äußerst unwahrscheinlich ist, da es erst im letzten Jahr geprüft wurde und unsere Dozentin dieses Jahr stark von Arbeitsrecht ausgeht.
Zitieren
#10
Aus welchem Bundesland kommst du denn?

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)

Möglicherweise verwandte Themen...
  - Abschlussprüfung 2018
  - Abschlussprüfung 2018 NDS
  - Abschlussprüfung 2018 RLP



--



NEU: Wünscht Du Dir ein Forum zu einem speziellen Thema oder für eine Region? Schreib uns eine Mail!

Forum Verwaltungsrecht / Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH).

Tarif: TVöD Kommunen (VKA), TVöD-V, TVöD-SuE, Versorgung TV-V, u.a.

RSS Berufe Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen

© 2006 - 2018 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version


Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.