Abgeschleppte Fahrzeuge
#1
Hallo,
wir haben in 2010 zwei zugelassene Fahrzeuge abgeschleppt. Der Besitzer ist bekannt aber offensichtlich nicht bereit diese gegen Zahlung der Aufwandsentschädigung des Abschleppunternehmens dort abzuholen. Reicht es aus wenn wir ihm eine Frist setzen und bei Nichteinhaltung diese verwerten lassen können oder muss das Abschleppunternehmen dies mit dem Eigentümer klären?

Für eine kurzfristige Antowrt wäre ich dankbar.

Zitieren
#2
In wie weit wurde bisher versucht die Forderungen über ein Mahnverfahren einzutreiben (Titel, Pfändung etc.)
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Abgemeldete Fahrzeuge



--



Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version