AG-Wechsel von Land zu Kommune anderes Bundesland
#1
Ich möchte vom AG Land Hessen zur Stadt Hannover wechseln. Ich bin Angestellte, seit 1994 beim Land Hessen beschäftigt (mit einer zweijährigen Unterbrechung beim Land Baden-Württemberg) auf unterschiedlichen Stellen (in Ministerien und nachgeordneten Behörden). Auf der neuen Stelle käme ich in die gleiche Tarifgruppe.

Ich habe dazu einige Fragen:
- Müsste ich beim Land Hessen kündigen?
- Würde ich Ansprüche (Rente, betriebliche Zusatzversicherung) verlieren?
- Ich habe erhebliche Überstunden angesammelt (viele Wochen). Hätte ich Anspruch darauf, diese vor Vertragsende abzubauen?

Es wäre super, wenn Ihr mir da weiterhelfen könntet.

Viele Grüße, Ulli

Zitieren
#2
"Müsste ich beim Land Hessen kündigen?"
Ja, bzw. einen Aufhebungsvertrag schließen.

"Würde ich Ansprüche (Rente, betriebliche Zusatzversicherung) verlieren?"
Hinsichtlich Rente kommt es auf der zukünftige Einkommen aus. Auch unterscheiden sich die Regelungen ggf. etwas was zu leichten Änderungen führen kann. Ein Verlust der Ansprüche aus der betrieblichen Zusatzversicherung droht nicht.

Es können Besitzstände aus der Überleitung in den TvöD verloren gehen. Auch ist zu klären mit welcher Stufe du anfängst.

"Ich habe erhebliche Überstunden angesammelt (viele Wochen). Hätte ich Anspruch darauf, diese vor Vertragsende abzubauen?"
Es sind echte (angeordnete) Überstunden und nicht nur Plusstunden auf dem Zeitkonto?
Wenn es Überstunden sind gehen sie zumindest nicht einfach verloren.
Ob ein Anspruch auf Abbau besteht oder ggf. auf Auszahlung hängt von verschiedenen Faktoren ab.
Zitieren
#3
Danke schön Smile
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)

Möglicherweise verwandte Themen...
  - Wechsel von Berlin nach Brandenburg im öffentlichen Dienst
  - VBL, Wechsel Angestellte Beamte
  - Müssen alle Stellen einer Kommune ausgeschrieben werden?



--



NEU: Wünscht Du Dir ein Forum zu einem speziellen Thema oder für eine Region? Schreib uns eine Mail!

Forum Verwaltungsrecht / Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH).

Tarif: TVöD Kommunen (VKA), TVöD-V, TVöD-SuE, Versorgung TV-V, u.a.

RSS Berufe Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen

© 2006 - 2018 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version


Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.