Überminuten
#1

Darf man grundsätzlich z. B. bei 17 Überminuten auf 30 Minuten aufrunden?
Zitieren
#2

Nein. Das ist grundsätzlich Arbeitszeitbetrug. Es gibt z.B. bei Arbeitseinsätzen für Rufbereitschaft Aufrundungsregeln. Denkbar sind grundsätzlich auch Regelungen in Dienstvereinbarungen.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




NEUES Thema schreiben



 Frage stellen