Zuschuss für Kleidung der Standesbeamten
#1
Hallo,

ich habe mal gelesen und gehört, dass es für Standesbeamte einen Zuschuss für Ihre Kleidung gibt, da Standesbeamte ja am Besten im Anzug oder bei uns in Bayern die Standesbeamtinnen im Dirndl die Trauungen halten.
Stimmt das und wo kann ich das nachlesen?
MfG
Bilba

Zitieren
#2
Grüß Dich,

eine landesrechtliche Regelung besteht in Bayern nicht! Ob und in welcher Höhe eine Aufwandsentschädigung gewährt wird liegt in der Entscheidung der Stadt bzw. Gemeinde. Dort, wo Kleidergeld für Standesbeamte gewährt wird, geht es üblicherweise um ca. 10 Euro/Monat oder 100-150 Euro jährlich. Falls von Deiner Gemeinde kein Kleidergeld bezahlt wird, wird Dir nur die Möglichkeit bleiben, die Entscheidungsträger davon zu überzeugen, dass das üblich und angemessen ist. Ob sich bei diesen Beträgen größere Kämpfe lohnen, musst Du selbst für Dich entscheiden.

Viele Grüße aus Franken
Zitieren
#3
Hallo,

ich bin Standesbeamter in einer größeren Stadt im Ruhrgebiet. Bei uns gibt es auch das Kleidergeld in Höhe von ca. 165,00 Euro pro Jahr. Dafür muss aber auch ein komplettes Outfit, also Hemd, Anzug und Krawatte im Standesamt hinterlegt werden. Es könnte ja mal sein, dass der/die für den Einsatz geplante Standesbeamte/Standesbeamtin ausfällt und jemand einspringen muss. Man hat also keinen privaten Gewinn dadurch, da das Outfit im Amt bleibt und man bei der Summe etwas zuschießen muss, um ein vernünftiges Outfit zu bekommen.

Viele Grüße aus dem Ruhrpott
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Eingruppierung eines Standesbeamten in Sachsen



--



Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version