Wochenarbeitszeit
#1
Hallo
bei der Durchsicht meines Lohnzettels ist mir aufgefallen, das dort als vereinbarte Arbeitszeit 39,00 Std steht, ich abeite aber 40,00 Std
Im Arbeitsvertrag steht „Das Arbeitsverhältnis bestimmt sich in Anlehnung an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) oder den ersetzenden Tarifverträgen in der jeweils gültigen Fassung.
Im Punkt §5 Arbeitszeit steht „Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt 40 Stunden wöchentlich.

Mich irritiert nun das auf meiner Lohnabrechnung 39 Stunden angegeben sind, was ist da nun richtig?

Mit freundlichen Grüßen

Zitieren
#2
Es gilt der Arbeitsvertrag. Die Angabe auf der Lohnabrechnung dürfte als Fehler anzusehen sein. Wenn es dir wichtig ist könntest du deinen Arbeitgeber darauf hinweisen.

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)

Thema erstellen Aktuell Stellenanzeigen
--





Netzwerk Kommunen & öffentlicher Dienst für: Deutschland - Baden-Württemberg - Bayern - Berlin - Brandenburg - Bremen - Hamburg - Hessen - Mecklenburg-Vorpommern - Niedersachsen - Nordrhein-Westfalen - Rheinland-Pfalz - Saarland - Sachsen - Sachsen-Anhalt - Schleswig-Holstein - Thüringen

Tarif: TVöD Kommunen (VKA) / Bund, TV-L, TV-V RSS Berufe Links Hilfe Über uns / Werben Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen © 2006 - 2019 KommunalForum.de



Wechsel zur mobilen Version