Wochenarbeitszeit
#1

Hallo
bei der Durchsicht meines Lohnzettels ist mir aufgefallen, das dort als vereinbarte Arbeitszeit 39,00 Std steht, ich abeite aber 40,00 Std
Im Arbeitsvertrag steht „Das Arbeitsverhältnis bestimmt sich in Anlehnung an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) oder den ersetzenden Tarifverträgen in der jeweils gültigen Fassung.
Im Punkt §5 Arbeitszeit steht „Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt 40 Stunden wöchentlich.

Mich irritiert nun das auf meiner Lohnabrechnung 39 Stunden angegeben sind, was ist da nun richtig?

Mit freundlichen Grüßen
Zitieren
#2

Es gilt der Arbeitsvertrag. Die Angabe auf der Lohnabrechnung dürfte als Fehler anzusehen sein. Wenn es dir wichtig ist könntest du deinen Arbeitgeber darauf hinweisen.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




NEUES Thema schreiben



 Frage stellen