Wirtschaftsausschuss bilden
#1
Unser PR trägt sich mit dem Gedanken, gem. § 65a LPVG NRW einen Wirtschaftsausschuss zu bilden. Nun sind die Stadtwerke, der Fuhrpark, Bereich Grün, Stadthalle ausgegliedert und erstellen somit eigene Bilanzen.
Mir stellt sich die Frage, wo dann noch Raum für einen Wirtschaftsausschuss bleibt. Im letzten Vierteljahresgespräch haben wir versucht, den Bürgermeister konkreter zu wirtschaftlichen Rahmendaten unserer 'Restverwaltung' zu befragen. Wir sind mit dem Ergebnis nicht zufrieden und suchen nach weiteren Lösungen.
HP

Zitieren
#2
Hallo Hans-Peter,
es ist unwesentlich, dass die Stadtwerke, Fuhrpark etc. ausgegliedert sind und eigene Bilanzen haben.
Im Rahmen der vertrauensvollen Zusammenarbeit sind im WA alle Daten vorzulegen, also auch die ausgegliederten.
Gruß: Richie
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Wirtschaftsausschuss



--



Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version