Weiterbildungsmöglichkeiten bei Quereinstieg
#1

Hallo! 
Ich bin am 01.03. diesen  Jahres bei uns in die Amtsverwaltung eingestiegen. Vorher habe ich eine kaufmännische Ausbildung zur Immobilienkauffrau abgeschlossen und zwei Jahre in dem Beruf gearbeitet. Gern würde ich einen Lehrgang zum Verwaltungsfachwirt machen. Gibt es hierfür bestimmte Qualifikationsvoraussetzungen? Kann ich den Fachwirt antreten, ohne die Ausbildungsende zur Verwaltungsfachangestellten durchlaufen zu haben?
Zitieren
#2

In BW müsstest du (verkürzt dargestellt) mangels Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten mindestens 6 Jahre Berufspraxis in einschlägigen Tätigkeiten haben oder aber nachweisen, dass du die entsprechenden Kenntnisse und Erfahrungen anderweitig erworben hast.

Wie streng das in der Praxis gehandhabt wird, ist mir nicht bekannt, aber bei "anderweitig erworben" dnke ich eher an eine Vorbildung an z. B. Justizfachangestellte, ein nicht beendetes Jurastudium etc.; Immobilienkauffrau hilft da m. E. nichts.

Diese Regelung macht auch Sinn; ohne die entsprechenden Vorkenntnisse dürftest du mit dem Lehrgang Schwierigkeiten haben.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Quereinstieg in öffentlichen Dienst
- Steuerfachangestellte im Öd Weiterbildungsmöglichkeiten
- Ablauf Quereinstieg als Beamter?


NEUES Thema schreiben




Anzeige
Allianz-Versicherungen für Beamte
 Frage stellen
Anzeige
Flowers