Was ist eine Arbeitsrechtliche Anhörung???
#1
Hallo an ALLE,

kann mir jemand sagen, was eine Arbeitsrechtliche Anhörung ist und welche Auswirkungen es für mich hat? Ist das eine Vorstufe zur Abmahnung? Kann man eine Frauenbeauftrage zu dieser Anhörung hinzuziehen? Mir wird vorgeworfen dass ich meinen Arbeitsplatz unerlaubt und vorzeitig verlassen habe. Ich bin eine halbe Stunde früher gegangen um dienstliche Angelegenheiten zu Erledigen (Post)

Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus!!!!
Josi

Zitieren
#2
Hallo Josi,
wie Du es schilderst, wird es eine Anhörung für ein Abmahnverfahren sein. Falls Du dienstlich unterwegs warst, hast Du ja nichts zu befürchten. Dann wirst Du höchstens eine mündliche Ermahnung bekommen, Dich vorher abzumelden (obwohl ich das schon ganz schön hart finde, wenn die fehlende Abmeldung bei Euch so aufgebauscht wird). Natürlich kannst Du die Frauenbeauftragte und auch ein Personalratsmitglied mitnehmen. Alles Gute !
Steffi
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Aufstieg in eine höhere Entgeltgruppe
  - Arbeitsrechtliche Anhörung
  - Umsetzung und dann eine Entgeltgruppe weniger?



--



Facebook Twitter RSS

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

© 2006 - 2017 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version