Verdienst als Forstwirt
#1

Hallo.
Ich könnte aktuell als gelernter Forstwirt aus der freien Wirtschaft ( eingestellt im privaten Forstbetrieb)
in den öffentlichen Dienst als Forstwirt wechseln.
In welcher Gehaltsgruppe würde ich da nach über 20 jähriger Berufserfahrung eingestuft ?
Oder müsste ich da mit der niedrigsten Entgeldgruppe anfangen?

Grüße Alex
Zitieren
#2

Die Entgeltgruppe ergibt sich aus den übertragenen Aufgaben.

Bei der Stufenzuordnung kann Berufserfahrung berücksichtigt werden. Darüber muss man vor Vertrsgsabschluss verhandeln. Einschlägige Berufserfahrung führt ggf. zu Anspruch auf Stufe 3. Auch dann kann eine höhere Entgeltgruppe ausgehandelt werden.
Zitieren
#3

Hallo,

die Entgeltgruppe hängt von den dauerhaft wahrzunehmenden Aufgaben ab. Ich vermute in Deinem Fall Entgeltgruppe 5; dies solltest Du aber erfragen.

Als Stufe wirst Du gemäß TVöD in der Regel die Stufe 3 erhalten, da Du über eine einschlägige Berufserfahrung von mindestens 3 Jahren verfügst. Eine höhere Stufe wäre aber in Deinem Fall grundsätzlich möglich, das müsstest Du verhandeln. Die Arbeitgeber sind hier gerne knauserig. Wenn Du zu hoch pokerst, könnte also ein anderer Bewerber vorgezogen werden.

Gruß

Tom
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Verdienst in der Notaufnahme
- Teilzeit-Verdienst ausrechnen


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen