Antworten

Urlaubsanspruch von Teilzeit auf Vollzeit
#1

Hallo,

ich bin im öffentliche Dienst (TV-L). Zu meiner Frage. Ich war von Januar bis Juli Teilzeit(50%). Hatte einen 2 bzw 3 Tage Woche abwechselnd. Ich hatte dementsprechend nur 15 Tage Urlaub. In dieser Zeit habe ich 6 Tag Urlaub genommen. So dass ich zum 31.07 noch 9 Tage übrig hatte. Ab dem 01.08 bin ich wieder Vollzeit( 5 Tagewoche). Mein Urlaub müsste ja dementsprechend angepasst werden, sodass ich mehr Urlaub habe als die 9 tage, weil ich ja 5/12 Vollzeit arbeit werde und nur 7/12 Teilzeit war? Ich hatte das erwartet. Es ist bei mir aber sogar das Gegenteil passiert. Mein Urkaubsanspruch hat sich von 9 Tagen auf 8 Tagen vermindert...Da stimmt doch was gewaltig nicht oder?

Zitieren
#2

Der Urlaubsanspruch für 2018 beträgt in deinen Fall 21 Tage (7/12*2,5/5*30+5/12*30) . Bei 6 genommenden Tagen dann nach 15 Tage.

Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, um Ihren Beitrag im Forum zu veröffentlichen.


Möglicherweise verwandte Themen…
- Teilzeit Brutto-Gehalt
- Höhe Urlaubsanspruch
- Langzeitkrank und Urlaubsanspruch


NEUES Thema schreiben


 Frage stellen
Flowers