Unterschrift ohne "Im Auftrag"
#1

Hallo,
folgender Fall:
Der Sachbearbeiter erstellt ein Schreiben für den Bürgermeister. Als Unterschrift für das Schreiben steht dann drunter "Max Mustermann, Bürgermeister".
Aber der Bgm. hat nicht unterschrieben, sondern der Sachbearbeiter - und zwar mit dem Namen des Bürgermeisters. Kein "im Auftrag" oder ähnliches - es sieht aus, als hätte der Bgm. unterschrieben.
Ist das Urkundenfälschung oder hat er vom Bgm. die Erlaubnis, das zu tun?
Zitieren
#2

(20.09.2022, 09:34)Gast schrieb:  Hallo,
ich habe dazu auch eine Frage bzw. folgenden Fall:
Der Sachbearbeiter erstellt ein Schreiben für den Bürgermeister. Als Unterschrift für das Schreiben steht dann drunter "Max Mustermann, Bürgermeister".
Aber der Bgm. hat nicht unterschrieben, sondern der Sachbearbeiter - und zwar mit dem Namen des Bürgermeisters. Kein "im Auftrag" oder ähnliches - es sieht aus, als hätte der Bgm. unterschrieben.
Ist das Urkundenfälschung oder hat er vom Bgm. die Erlaubnis, das zu tun?

Vermutlich nur Unwissenheit. Natürlich muss das Schreiben vom Sachbearbeiter mit "Im Auftrag" unterschrieben werden.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Überflüssiger Berater-Auftrag zur Beigeordneten-Findung in Haan ?


NEUES Thema schreiben


 Frage stellen
Anzeige
Flowers