Tv-l Runde 2018/19
#1
Hallo,

bald ist es ja wieder so weit bzw. relativ bald.

Welche Wünsche habt ihr für die neue Runde?
Was erwartet ihr dieses Mal?

Wird es wie immer sein, Forderungen von % 6 oder mehr und am Ende die "Enttäuschung" und übliche ca. % 2 auf zwei Jahre oder ähnliches Ergebnis? Also wie immer viel blablabla und danach ein Ergebnis, welches natürlich gefeiert wird als Sieg, jedoch nur von der Seite der Verhandlungsparteien? Ist ähnliches Ergebnis wie bei TVÖD zu erwarten?

Zitieren
#2
Ich vermute es läuft so wie du schon gesagt hast. Es wird eine Erhöhung von 6% für ein Jahr gefordert und dann gibt es wieder rund 2 % . Nix neues.
Die Gewerkschaften müssten mal mit einer höheren Forderung in die Verhandlungen starten um ein vernünftiges Ergebnis zu erzielen. Aber anscheinend will man das überhaupt nicht.

Ich hoffe es gibt endlich mal neues zur Überarbeitung der Entgeltordnung. Viel Zeit bleibt ja nicht mehr. Bis zum Start der Tarifverhandlungen sollte das ja abgeschlossen sein.

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)




Thema erstellen Stellenmarkt

--
Netzwerk Kommunen: Kommunalrecht Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH).

Tarif: TVöD Kommunen (VKA) / Bund, TV-L, TV-V, u.a.

RSS Berufe Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen

© 2006 - 2019 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version