Teil-EMR
#1

Hallo,

durch einen Unfall bin ich AU, seit 2 Jahren, und habe einen Antrag zur EMR gestellt.
Der Gutachter der RV hat eine tägliche Arbeitszeit von unter 6 und über 3 Std. festgestellt.
Ich habe eine Schwerbehinderung von 50%. Die RV hat mir eine Bescheinigung 
Teilzeitarbeit für Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen für meinen AG (Sparkasse) zugeschickt.

Was muss ich nun beachten?
Zitieren
#2

§33 TVöD ist zu beachten.
Ist die Teil-EMR befristet oder unbefristet?

Das weitere ist mit dem Arbeitgeber zu klären. (Möglichkeit einer entsprechenden Teilzeittätigkeit.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




NEUES Thema schreiben


 Frage stellen
Anzeige
Flowers