TVöD11- Einstufung
#1

Hallo,
wie läuft die Einstufung grundsätzlich ab?
Nachdem ich mich nach 3 Jahren Berufserfahrung in der freien Wirtschaft auf eine Stelle (TVöD 11) im öffentlichen Dienst beworben habe, dachte ich, dass ich durch meinen Masterabschluss und die 3-jährige Berufserfahrung, die ich bereits vorweisen kann, mit Sicherheit in der 3. Stufe eingeordnet werde. 
Mein zukünftiger Arbeitgeber hat jetzt allerdings die 2. Stufe vorgesehen. 
Wie sollte ich damit umgehen?
Zitieren
#2

Vermutlich keine einschlägige Berufserfahrung. Dann kein Anspruch auf mehr als Stufe 1. Alles weitere ist Verhandlungssache. Man kann das Angebot annehmen oder ablehnen. Man kann die Ablehnung mit der Ankündigung koppeln für Stufe 3 zu kommen. Das kann der Arbeitgeber dann ablehnen oder annehmen. Man riskiert halt die Stelle nicht zubekommen.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.






NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Anzeige
Flowers