TVöD 9 im öffentlichen Dienst- oder TVöD S 9 ???
#1

Guten Morgen, 
Frage: 
Ich 57J, staatlich geprüft u anerkannte Erzieherin.
War knapp zwei Jahre als Multiprofessionelle Teams zur Integration durch Bildung für neu zugewanderte Schülerinnen und Schüler in einer Schwangerschaftsvertretung 
bei einer Stadt in NRW unter TVÖD 9 /4 tätig. 
Seit dem 04.08.22 bin ich für den gleichen Arbeitgeber als 
Fachkräfte für Multiprofessionelle Teams im Gemeinsamen Lernen oder an Förderschulen. 

Nun soll ich nach TV-L 9/1 eingestuft werden. 

Meine Frage nun, wo stehe ich mit meiner „ Berufsbezeichnung“ in der Entgelttabelle SuE?

Danke für Ihre Bemühung / Zeit. 
Über Ihre Antwort freut sich
Zitieren
#2

Es kann nicht sein, dass Du vom TVöD zum TV-L wechselst, wenn Du weiterhin bei einer Stadt in NRW tätig bist. Städte in NRW zahlen ausschließlich nach TVöD (nur die Städte Berlin, Hamburg und Bremen zahlen nach TV-L).
Zitieren
#3

Bzw. ist der Arbeitgeber wirklich in beiden Fällen die Stadt selber und nicht ein anderer Arbeitgeber (privater Träger oder auch stadteigene Gesellschaft mit eigener Rechtspersönlichkeit)?
Was steht denn genau im neuen Arbeitsvertrag zur Anwendung des Tarifvertrags?
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Zulage 130€ TVöD SuE
- Zulage S13 TVöD
- Zulage 130€ TVÖD SUE


NEUES Thema schreiben


 Frage stellen
Anzeige
Flowers