Stufe 3 auf 4 mit Arbeitgeber verhandelbar?
#1

Ist ein Sprung von Stufe 3 auf Stufe 4 bzw. Verkürzung der Stufenlaufzeit verhandelbar? Als Erzieher mit Eingruppierung 8b erbringenich eine überdurchschnittliche Leistung für den Betrieb und würde sagen, dass ich durch hohe Flexibilität, Leistungsbereitschaft und vermitteln weiterer Arbeitskräfte in den Betrieb einen höheren Mehrwert für den Arbeitgeber generiere. Kann ich hier also in Verhandlungen hinsichtlich Höherstufung treten?
Zitieren
#2

Moin,
nein nur für die Stufenlaufzeit 4-6 im TVÖD (Gemeinden und Bund).
Siehe §17 (2)

Vg
Norman
Zitieren
#3

(06.04.2022, 09:22)Gast schrieb:  Moin,
nein nur für die Stufenlaufzeit 4-6 im TVÖD (Gemeinden und Bund).
Siehe §17 (2)

Vg
Norman

Doch, weil in der genannte Quelle geht es um die Zeit zum erreichen der Stufe 4-6 und damit auch Stufe 3 zu 4.
Zitieren
#4

Stimmt! Smile
Wer genau lesen kann ist im Vorteil...
VG Norman
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Neuer Arbeitgeber
- Stundenlohn Tvl-s 8b Stufe 3?
- Entgeldgruppe - Stufe


NEUES Thema schreiben


 Frage stellen
Anzeige
Flowers