Stellenbewertung wird von Bgm. nicht aktzeptiert
#1
Hallo zusammen,

die Stellenbewertungskommision hat nun meine Stelle zum 2. mal überprüft und bewertet und ist immer zum selben Ergebnis gekommen, dass ich den Anforderungen für eine Höhergruppierung entspreche.

Mein Oberbürgermeister akzeptiert dies nicht und weigert sich mich entsprechend meiner Tätigkeit zu entlohnen.

Was kann ich tun? Das Verfahren zieht sich bereits seit 10/2015!
Der Personalrat traut sich nicht dem OB zu widersprechen.

Grüße und vielen Dank für eure Hilfe

Zitieren
#2
...klagen!
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Stellenbewertung neutral bewerten lassen
  - Einsicht Stellenbewertung
  - Ab wann wird ein höheres Entgelt nach Höhergruppierung gezahlt



--



Facebook Twitter RSS

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

© 2006 - 2017 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version