Stellenbewertung Kassenleiter
#1
Hallo liebe Forenmitglieder,

ich habe folgendes Problem und hoffe auf Hilfe von Euch:

Ich bin Kassenleiter und Leiter der Vollstreckung einer kleinen Amtsverwaltung (8600 EW). Eingruppiert bin ich in die Verggr. Vc (EG 8).
In unser Amtskasse nehme ich die Tätigkeiten des Kassenleiters und des Leiters der Vollstreckung wahr.
Nach der Anlage 1 a BAT sowie geltender Rechtssprechung des BAG sind Kassenleiter, die auch gleichzeitig Leiter der Vollstreckungsbehörde sind, in die Vergütungsgruppe V (EG 9) einzugruppieren.
Meine Frage hierzu ist:
Bei der Vergütungsgruppe V b werden meines Wissens 50 Prozent gründliche und umfassende Fachkenntnisse sowie 50 Prozent selbstständige Leistung gefordert.
Spielt es bei der oben genannten Regelung (Kassenleiter+Leiter Vollstreckg.=EG9) keine Rolle wie hoch der Prozensatz an gründlichen und umfassenden Fachkenntnissen sowie selbstständiger Leistung ist???

Lt. meiner Stellenbeschreibung habe ich nämlich nur 47 Prozent gründliche und umfassende Fachkenntnisse sowie selbstständige Leistung für den Vollstreckungsbereich und weiter keine.

Würde dann eine Höhergruppierung in die Vergütungsgruppe V (EG 9) nicht gerechtfertigt sein, auch wenn mann Kassenleiter+Leiter der Vollstreckung ist?

ich hoffe, ihr versteht meine Frage und könnt mir helfen.

Viele Grüße aus dem Norden

Zitieren
#2
Weiß denn niemand eine Antwort?
In dem BAG Urteil 4AZR 294/74 aus 1975 steht, dass eine einheitliche Bewertung für in einer Fallgruppe zusammengefasster Tätigkeitsmerkmale erfolgen muss.

Was heißt das konkret???
In dem Urteil ging es darum, dass ein Kassenleiter, der gleichzeitig Leiter einer Vollstreckungsstelle ist und in einer sogenannter 1-Mann Kasse arbeitet einen Anspruch auf Verggr. Vb (EG 9) hat.

Heißt das, dass die Vollstreckungstätigkeit und Kassentätigkeit zusammen betrachtet wird und es demnach ausreicht wenn beide Tätigkeiten zusammen über 50 Prozent liegen???

Ich hoffe, dass jemand eine Antwort hierauf weiß.

Danke und Grüße aus dem Norden
Zitieren
#3
Auf den Forumsseiten des Fachverbandes der Kommunale Kassenverwalter ist dieses Thema ein
Dauerbrenner (http://www.kassenverwalter.de)

Grüße aus dem Süden
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)

Möglicherweise verwandte Themen...
  - Eingruppierung Stellvertrende/r Kassenleiter/in
  - Stellenbewertung für Kassenleiter



--



NEU: Wünscht Du Dir ein Forum zu einem speziellen Thema oder für eine Region? Schreib uns eine Mail!

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH).

Tarif: TVöD Kommunen (VKA), TVöD-V, TVöD-SuE, Versorgung TV-V, u.a.

RSS Berufe Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen

© 2006 - 2018 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version


Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.