Stellenbewertung
#1
Hallo,

wer kann mir Infos geben zur Stellenbewertung im Bereich Gewerbe- und Ordnungsamt. Ich bin als stellv. Leiterin eingesetzt. Wir wurden aufgefordert, eine Stellenbeschreibung abzugeben, jetzt sind wir alle sehr verunsichert, da die Stellenbewertung in Zusammenarbeit mit einer externen Fa. durchgeführt wird. Wer hat hier Erfahrungen, auf was man bei der Beschreibung seiner Tätigkeiten achten muss.

DankeIcon_cheesygrin

Zitieren
#2
Hallo und S10347

bin Mitglied einer internen Stellenbewertungskommission und glücklich darüber, dass wir hier kein möglicherweise ArbG-gesteuertes externes Unternehmen haben.

Was benötigst Du: Muster ...??

Gruß
Drohne
Zitieren
#3
Hallo,
ich stehe fast vor dem gleichen Problem. Arbeite im Ordnungs- und Gewerbeamt. Jetzt wird meine Stelle bewertet. Dazu muss ich meine Tätigkeiten und den jeweiligen prozentualen Zeitanteil angeben, wonach die Stelle dann vom KAV bewertet wird.
Vielleicht hat jemand sowas in diesem Bereich auch schon machen müssen??
Wäre für jede Hilfe dankbar.
Zitieren
#4
Auch ich bin jungfräulich, was das betrifft. Hier die Stellenausschreibung:

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
 Durchführung von Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen Auskunftsverweigerung, unberechtigter
Handwerksausübung und Verstößen gegen das Gesetz zur Bekämpfung der Schwarzarbeit
 Durchführung von Betriebsuntersagungsverfahren nach der Handwerksordnung
 Durchführung von Aufgaben der Gewerbeüberwachung nach der Gewerbeordnung (GewO), dem
Gaststättengesetz, dem Hessischen Ladenöffnungsgesetz, der Preisangabenverordnung, dem
Eichgesetz und der Fertigverpackungsverordnung für die Städte und Gemeinden des Landkreises

 Bearbeitung der Anzeigen von Wanderlager
 Auswertung von Gewerbeanzeigen
 Anmeldung und Bearbeitung von Manövern und Übungen der Bundeswehr und der NATOEntsendestreitkräfte
Voraussetzungen für diese Stelle:
 abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten, zur/zum Fachangestellten für
Bürokommunikation bzw. vergleichbare Ausbildung
 gute EDV-Kenntnisse
 bürgerfreundliches Verhalten
 gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
 Teamfähigkeit
 Bereitschaft zum Dienst auch außerhalb der regulären Arbeitszeit
 Fahrerlaubnis der Klasse 3 (alt) bzw. B (neu)
Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 6 TVöD; die Eingruppierung erfolgt vorbehaltlich einer noch durchzuführenden
Stellenbewertung.


Gibt es da Tricks wie man so hoch wie möglich kommt?

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Stellenbewertung - Arbeitsvorgänge



--



Wechsel zur mobilen Version

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de