Stellenausschreibung im öffentlichen dienst
#1

Hallo,
Bei uns wurden vor kurzem einfach zwei Arbeiterinnen befördert zu Beiköchinnen. Sie haben keine diesbezügliche Ausbildung. Die Stellen wurden NICHT ausgeschrieben. Meine Frage lautet: Darf das im Öffentlichen Dienst so gehandhabt werden? Hätten nicht alle die Chance auf eine Bewerbung bekommen sollen? Kann ich Rechtlich dagegen Vorgehn?

Danke Für Die Antwort
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Mobbing im öffentlichen Dienst
- Minijob (450 Euro), öffentlicher Dienst
- Als Rechtsanwaltsfachangestellte in den öffentlichen Dienst (Gemeinde)?


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Flowers