Stelle als Beigeordneter
#1
Hallo,

ich bin derzeit in der Landesverwaltung tätig und interessiere mich nun für eine Beigeordneten-Stelle einer mittelgroßen Stadt. Leider habe ich keine Erfahrung auf dem kommunalpolitischen Parkett und benötige eure Hilfe.

Ich bin zwar SPD Mitglied, aber eher passiv, nicht vernetzt und habe keine Kontakte.

Die besagte Stadt wird SPD regiert, auch wenn der Bürgermeister parteilos ist.

Nun frage ich mich insbesondere, wer über eine Einstellung entscheidet. Zu wem sollte ich den persönlichen Kontakt suchen? Zum Bürgermeister oder dem Fraktionsvorsitzenden?

Ich will nicht den Kontakt zu falschen suchen, weil sich dann der Entscheidungsträger ggf. übergangen fühlt.

Gibt es darauf eine pauschale Antwort oder ist das im Einzelfall abhängig von den handelnden Personen?

Gruß
Stefan

Zitieren
#2
Üblicherweise werden Beigeordnete gewählt durch den Stadtrat bzw. Kreistag auf Vorschlag vom Bürgermeister oder Landrat... d.h. man sollte sich nach allen Richtungen hin vernetzen ;-)

Beatrix
Zitieren
#3
Ok, das heißt also, ohne das Einverständnis eines jeden kommt es zu keiner erfolgreichen Wahl.
Zitieren
#4
Die einfache Ratsmehrheit dürfte reichen. Am besten mal in die Hauptsatzung schauen. Der Bürgermeister hat auch nur 1 Stimme.
Zitieren
#5
..wenn man Beigeordneter einer mittelgroßen Stadt werden will, sollte man so etwas allerdings auch wissen...
Zitieren
#6
Ich stimme meinen Vorrednern zu. Sie sollten über eine entsprechende fachliche Qualifikation (mindestens gehobener Dienst) verfügen, Leitungserfahrung vorweisen können und entsprechende Vernetzung muss auch vorhanden sein.

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)

Möglicherweise verwandte Themen...
  - Bewerbung auf eine Stelle



--



Möchtest Du Dich registrieren? Bitte nehme Kontakt mit uns auf!

NEU: Wünscht Du Dir ein Forum zu einem speziellen Thema oder für eine Region? Schreib uns eine Mail!

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH).

Tarif: TVöD Kommunen (VKA), TVöD-V, TVöD-SuE, Versorgung TV-V, u.a.

Facebook Twitter RSS Berufe Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

© 2006 - 2018 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version