Staedte- und Gemeindebund fordert Mietpauschalen fuer Hartz 4
#1
Der DStGB regt auf seiner Website eine regionale Pauschalierung der Mieten bei Hartz 4 an. Damit koenne man so viel Buerokratie sparen, dass man hoehere Mieten uebernehmen koenne.

Das ist doch wohl keine gute Idee! Das wuerde doch zwangslaufig dazu fuehren, dass sich in unattraktiven Gegenden vermehrt Hartz 4 - Empfaenger ansiedeln, da diese hier mehr Geld zum Leben haben. Die Empfaenger ziehen also gerade NICHT dorthin, wo es freie Arbeitsstellen gibt. Ausserdem foerdert man so eine Ghettobildung.

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Ver.di fordert Einstellungen für Aufnahme und Integration von Flüchtlingen
  - Gemeindebund fordert Marshallplan Flüchtlingshilfe
  - Komba fordert Verbesserungen für Kitas und Krippen



--



Facebook Twitter RSS

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

Vlotho, © 2006 - 2017 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version