Sonderzahlung nach Krankheit
#1
Wenn man 7 Monate krank ist und dann im März 2018 eine dreimonatige Wiedereingliederung macht in der Krankengeld gezahlt wird und man innerhalb dieser einen Arbeitsunfall (Bruch des Fusses) erleidet und jetzt wieder nach 4 Monaten zuhause in die Wiedereingliederung startet, die bis Anfang Dezember 2018 geht (in der Zeit wird Verletztengeld gezahlt) bekommt man dann noch anteilig die Sonderzahlung für November ?

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)

Möglicherweise verwandte Themen...
  - GVD Eingruppierung nach EG 9a
  - Ungerechte Bezahlung der Auszubildenden nach der Ausbildung
  - IT Höhergruppierung von 9b nach EG 10 Stufenrückfall

Thema erstellen Aktuell Stellenanzeigen
--





Netzwerk Kommunen & öffentlicher Dienst für: Deutschland - Baden-Württemberg - Bayern - Berlin - Brandenburg - Bremen - Hamburg - Hessen - Mecklenburg-Vorpommern - Niedersachsen - Nordrhein-Westfalen - Rheinland-Pfalz - Saarland - Sachsen - Sachsen-Anhalt - Schleswig-Holstein - Thüringen

Tarif: TVöD Kommunen (VKA) / Bund, TV-L, TV-V RSS Berufe Links Hilfe Über uns / Werben Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen © 2006 - 2019 KommunalForum.de



Wechsel zur mobilen Version