Selbst gekündigt. Kann ich mich trotzdem noch intern bewerben?
#1

moin,

ich bin einer der wenigen (so muss ich jedenfalls vermuten, nach den reaktionen, die ich von meiner personalverwaltung bekommen hab), die von sich aus, ordentlich, einen unbefristeten vertrag gekündigt haben. unter einhaltung der kündigungsfrist, werde ich den öffentlichen dienst am 31.märz verlassen. wie es der zufall so will, entdecke ich nun in den internen stellenausschreibungen eine stelle, die ich so interessant finde, daß ich mich doch noch einmal darauf bewerben möchte. liege ich mit meiner vermutung richtig, daß dieser zug nun abgefahren ist, daß ich direkt nach einreichung meiner kündigung "raus" bin? ich will die kündigung deshalb nun auch nicht zurücknehmen. das wäre nicht der passende tipp für mich....
wenn zu diesem thema jemand infos hätte, wäre ich sehr dankbar!

gruß

max
Zitieren
#2

Hi Max,

es erscheint mir das Beste, dass Du das persönliche Gespräch mit deinem Personalchef und Deinem Personalrat suchst und die erläuterst, warum Du gekündigt hast und warum Du gleichzeitig die neu ausgeschriebene Stelle so interessant findest. Vielleicht baut man Dir eine Brücke. Viel Glück !

Wolfgang
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Kann ich mit 45 Jahren verbeamtet werden?
- Arbeitsvertrag noch nicht erhalten
- Wie intern bewerben?


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen