Schichtdienst auf dem Baubetriebshof wegen Corona
#1

Hallo zusammen.
Meine Frage in die Runde geht dahin was Arbeitnehmer auf dem Bauhof tun können wenn die Betriebsleitung sich weigert einen Schichtdienst ( 2 Schichten) einzurichten.
Zur Lage: Momentan beginnt die Dienstzeit für alle Bedienstete  um 7.00 Uhr und endet um 16.00 Uhr Unser Bauhof ist allerdings so klein dass weder in der Umkleide noch im Sanitärbereich genügend Abstand gehalten werden kann. Bis jetzt werden nur Desinfektionsmittel und Mundschutz zur Verfügung gestellt. Ein Vorschlag der Arbeiter, die eine Hälfte der Belegschaft um 7.00 Uhr, die andere um 8.00 Uhr anfangen zulassen, wurde nicht weiter kommentiert. Dies hätte sicherlich zur Folge, dass man sich größtenteils zum Arbeitsbeginn/ ende aus dem Weg gehen könnte. Momentan sind über 50 Arbeiter und Angestellte auf diesem Bauhof untergebracht. Nicht auszudenken wenn sich dort Arbeiter infizieren. Muss man das als Bediensteter so hinnehmen ? Gibt es ähnlich Fälle hier?

  MFG
Zitieren
#2

Hallo, 
ihr könnt euch nur selbst schützen, in dem ihr die A-H-A-L Regeln umsetzt. Hier wird wenigstens die Mittagspause in 2 Schichten abgehalten. Eine Änderung der Arbeitszeit bedingt eine Betriebsvereinbarung. Müsst ihr euch umziehen? Ausgabe Mundschutz und Desinfektionmittel sind Pflicht. 
Aber wie macht ihr das mit den Fahrzeugen? Mit wieviel Personen ist ein Fahrzeug besetzt? Wie macht ihr das mit der Mund-Nasen-Bedeckung im Fahrzeug?
Gruß
Zitieren
#3

Hi, A-H-A Regel wird umgesetzt. Und ja wir müssen uns umziehen (Einheitskleidung)! Desinfektionsmittel werden gestellt! Nur 2 Personen pro Fahrzeug, mit Mundschutz, zugelassen!
Gruß
Zitieren
#4

ihr könnt auch verpflichtet werden euch zuhause umzuziehen (solange ihr nicht mit kontaminierten Stoffen in Berührung kommt)
Versucht es über den Personalrat, aber ob der weiterhelfen kann bezweifle ich....
Zitieren
#5

Ihr habt auf das Problem hingewiesen und mehr könnt ihr nicht tun. Ist ja auch dann ein Arbeitgeberproblem wenn der komplette Bauhof in Quarantäne gehen muss.
Ich hab als Personalrat auch schon auf das Problem hingewiesen. Mehr Möglichkeiten hat ein Personalrat da nicht.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Corona Zuschlag
- Corona Prämie und Weihnachtsgeld
- Corona Bonus


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen