Schichtdienst
#1

Hallo,
ich bin Regierungsbeschäftigte in NRW.
Bin 54 Jahre und habe mich im August freiwillig für den Lagedienst gemeldet, da es dort einen Engpass gab. Habe 2 Wochen in 3 Schichten gearbeitet. Dieses hat mir nicht gut getan, gesundheitlich.
Nun soll ich schon wieder, aber diesmal für 4 Wochen dort aushelfen.
Ist das überhaupt zulässig?
Zitieren
#2

Was ist denn ein Lagedienst? Was macht man dort und erst recht im Schichtdienst?
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Flowers