Rufbereitschaft TVÖD VKA
#1

Hallo,
Ich arbeite als Angestellter im TVÖD VKA mit einem (sehr regelmäßigen) Rahmendienstplan/Jahresdienstplan mit Wechselschicht (Tagschicht,Nachtschicht). Also ich weiß im Januar, wieviel Überstunden ich im Dezember haben könnte und wann Tag-Nachdienst ist. Um die ÜS abzubauen, erhalte ich an einem geplanten Arbeitstag "Freischichten", die allerdings nur Verfügerdienste bzw in Rufbereitschaft umgewandelt sind. Ich kann also an diesen Tagen nicht wirklich frei planen,weil es könnte ja früh angerufen werden,ich soll arbeiten kommen. Bei frei erhalte ich die im TV vereinbarte Pauschale (soweit korrekt) muss ich arbeiten-wird es einfach wieder nur `normale` Arbeitszeit-weil an dem Tag hätte ich ja eh arbeiten müssen.
Frage1: Kann im Rahmen eines Jahresdienstplanes ein Arbeitstag in "Frei aber Rufbereitschaft" umgewandelt werden?
Frage2: Kann der AG plötzlich aus Tagdiensten Nachtdienste machen? ( ungefragt? Kurz-oder auch langfristig?)

Besten Dank!
Dani
Zitieren
#2

"Frage1: Kann im Rahmen eines Jahresdienstplanes ein Arbeitstag in "Frei aber Rufbereitschaft" umgewandelt werden?"

1. Zum Abbau von Überstunden kann der Arbeitgeber ggf. Tage frei geben. Bei Rufbereitschaft kommt es darauf an ob der Arbeitgeber mit dem jahresdienstplan sein Direktionsrecht schon verbraucht hat oder bezüglich Rufbereitschaft noch offen gelassen hat.
2. Grundsätzlich nicht kurzfristig und nur bei konkreter dienstlichen Gründen die eingetreten sind. Die Interessen des Beschäftigten sind dabei abzuwägen.
Zitieren
#3

Danke für die Antwort.
Dein Punkt 1: in meinem Dienstplan steht z. B.    T-T-T-frei-frei-frei-N-N-N usw.  nun nimmt er das dritte T-schreibt mir dort frei rein-was aber nur eine Rufbereitschaft ist-also nichts frei planbar weil ich früh angerufen werden kann und dann meinen normalen Dienst machen müsste..

Meiner Meinung nach ist das Direktionsrecht mit erstellen des Jahresdienstplanes aufgebraucht. Wo kann ich dazu was lesen oder erfahren?
Vielen Dank!
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Anrechnung Entgeltstufen bei Wechsel von TV-L in TVÖD/VKA
- Vergleich TV-V und TVöD
- TVöD VKA oder TV-V


NEUES Thema schreiben


 Frage stellen
Anzeige
Flowers