Protokoll
#1

Hallo liebe Forumsmitglieder,

ich habe eine Frage. Ich bin seit längerer Zeit krank und wollte per Mail die Sitzungsprotokolle zugesendet bekommen um auf den aktuellen Stand der Personalratsarbeit meiner Kollegen zu sein.
Seht ihr hier ein Datenschutz rechtliches Problem Protokolle per Mail zu erhalten? Wäre der Postweg sicherer?
Habt ihr damit Erfahrung?

(LPVG BW)

Danke für Eure Antworten
Zitieren
#2

Eine unverschlüsselte Versendung per E-Mail ist problematisch. Eine Versendung per E-Mail kommt m.E. nur in verschlüsselter Form in Frage. Daber ist das Passwort für die Verschlüsselung z.B. telefonisch weiter zu geben. Die Verschlüsselung ist hinreichend Leistungsstark zu wählen. Der Rechner wo die Dateien geöffnet werden muss ein hinreichendes Schutzniveau bieten. Ein Anspruch auf Übersendung besteht m.E. nicht.
Zitieren
#3

Danke lieber Gast,

werde es so machen.

Danke.!!
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Muster/Hinweise für Einladung, TOP, Protokoll usw.


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Flowers