Niederlegung Mandat
#1
Hallo,
unser PR wird ab 2012 nicht mehr die nötige Mitgliederzahl aufweisen.
Bei einem Mitglied endet das Arbeitsverhältnis und ein anderes Mitglied hat sein Mandat niedergelegt. Somit sinkt die Mitgliederzahl um mehr als 1/4. Wer hat Erfahrung mit einer Neuwahl? Muss der alte PR die Dienststelle über das Absinken der Mitgliederzahl informieren?

Liebe Grüße
Gabi

Zitieren
#2
Hallo Krümmel

1. Wenn ihr die Arbeit schafft, könnt ihr auch mit weniger Leuten weitermachen.
2. Neuwahlen sollte man sich immer gut überlegen. In Berlin z.B. wird 2012 neu gewählt. Da lohnt es sich z.B. nicht, Neuwahlen durchzuführen. Das 1 Jahr kriegt man so rum.
3. Der DS geht es nichts an. Ihr müsst ihn nicht informieren. Nur wenn ihr Neuwahlen innerhalb des PRs durchführt, z.B. ein neuer Vorsitzender, dass sollte man ihn und die Beschäftigten schon in eigener Sache informieren.

MfG SB
Zitieren
#3
S10347S10347
Habt ihr keine Nachrücker??
Die haben das Recht in den PR aufgenommen werden, wenn andere ausscheiden. - Zumindest in BW
Gruß Pumukel
Zitieren
#4
Question 
Hallo Pumuckel

Ich gehe mal davon aus, dass hier keine Nachrücker vorhanden sind. Sonst hätte man die Frage ja nicht stellen müssen. Soweit sollte man schon das geltende PersVG kennen. Und zu deiner Beruhigung, Nachrücker dürfen überall (bundesweit) nachrücken. Nicht nur in BW. ;-)))

MkG SB
Zitieren
#5
guten abend sb,
.. na super ...
ich bin froh das lpvg b-w halbwegs gut zu kennen (als nicht freigestellter pr) und bin mir bei den anderen selten sicher.
auf weiteren guten austausch.
pumukel
Zitieren
#6
Hallo PumuckelS10347

Mit:
Zitat:Soweit sollte man schon das geltende PersVG kennen.
meinte ich nicht dich, sondern Krümmel. Dass du Kenntnis hast, steht ohne Zweifel fest. Du hast natürlich Recht mit deiner Aussage:
Zitat:... und bin mir bei den anderen selten sicher.
MfG aus Berlin
SB

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Nach Auflösung/Niederlegung kein Personalrat mehr vorhanden



--



Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version