Neueingruppierung
#1
Hallo ich bin gelernter Maler /Lackierer und seid 8 Jahren Geselle.
Meine Frage wäre wenn ich im öffentlichen Dienst anfange in welche Entgeltgruppe wird man dann eingestuft?
Bitte um Hilfe. Danke

Zitieren
#2
Moin,

Unser Maler (übrigens Meister) bekommt E5.
Zitieren
#3
Ok und die Einteilung geht ja bei mindestens drei jähriger Berufsausbildung von e5 bis e9a. kommt man da höher dann oder wie ist das gemeint?
Zitieren
#4
Nein, Du kommst mit den Jahren nur in höhere Entgeltstufen.
In höhere Entgeltgruppen gelangst Du nur, wenn Du höher bewertete Stellen bekleidest. Z.B. als Bauhofleiter.
Zitieren
#5
Ok vielen dank

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema




--



Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version