Neubewertung des Arbeitsplatzes
#1
Hallo ,
wie kann ich die Neubewertung meines Arbeitsplatzes erreichen, im laufe der Zeit sind viele Arbeiten dazu gekommen ,vorallem im bereich Verantwortung, und ich kenne einige die in der Entgeltstufe über mir stehen, und viel weniger Aufgaben und Verantwortung haben.

Zitieren
#2
An die Prüferinnen im Stellenreferat wenden und um Prüfung des Arbeitsgebietes bitten.
Dies bedeutet: BAK wird mit tatsächlicher Arbeit verglichen.
mfg
Zitieren
#3
Sofern sich Dein Arbeitsgebiet qualitativ verändert hast, solltest Du einen Antrag auf Überprüfung der Eingruppierung bei Deiner Personalabteilung stellen. Aber Achtung: Bewertet werden nur die Aufgaben, die Dir dauerhaft übertragen worden sind, eigentlich immer durch eine schriftliche Aufgabenübertragung mit Stellenbeschreibung. (Also nicht Aufgaben, die Du "netterweise" für Kollegen mitmachst oder Dir selber an Land gezogen hast und die jetzt höherwertig sind.) Der Arbeitgeber muss Dir die Aufgaben im Rahmen seines Direktionsrechtes übertragen. Ggf. musst Du damit rechnen, dass Du Arbeitsplatzaufzeichnungen über einen längeren Zeitraum führen musst, um die qualitativen und/oder Änderungen der Zeitanteile für bestimmte Tätigkeiten (Arbeitsvorgänge) zu untermauern.
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Neubewertung / Höhergruppierung



--



Wechsel zur mobilen Version

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de