Nachtarbeit
#1

Steht mir als 100% kraft regelmässiger Nachtdienst zu?
Zitieren
#2

Was steht denn im Arbeitsvertrag? Welcher Tarifvertrag findet Anwendung?
Zitieren
#3

In der Regel steht da doch nur das man dazu Verpflichtet werden kann.Aber nicht das man darauf Anrecht hat. Da Entscheidet meist der der die höchste Befehlsgewalt hat. Und wie gut der Draht zu ihm ist. Im Umkehrschluß wirst du dann dazu verpflichtet wenn die anderen im Urlaub oder krank sind. Und du deinen Urlaub immer außerhalb der Ferien planen mußt um zum Zuge zu kommen. Und da du die 100% anführst bist du ein Assistenzarzt der in Vollzeit arbeitet, der einen halbtags Assistenten oder einen Oberarzt der zu einer halben Assistententätigkei gezwungen wird nicht das selbe Recht auf Nachtdienst zugestehten willst ,oder? Während der Chef beim Einstellungsgespräch immer darauf hinweist das man sich mit Nachtdiensten etwas zum Grundlohn dazuverdienen kann. (was kein Versprechen ist und auch niemals schriftlich zugesagt wird)
Zitieren
#4

Merke: Eine mündliche Zusage kann man halten oder brechen. Eine Stellenbeschreibung ist eine Auflistung der möglichen Aufgaben die man nicht versprochen hat die individuell umgestalten kann (kein Anrecht auf diese Aufgaben). Rechtsbelehrung meines Arbeitgebers auf meiner Arbeitsplatzbeschreibung auf die ich mich beworben habe. Bei manchen Arbeitgeber steht das sogar im Arbeitsvetrag.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Pflicht zur Nachtarbeit


NEUES Thema schreiben


 Frage stellen
Anzeige
Flowers