Minijobs in der Verwaltung
#1
Hallo zusammen, 014

bei uns liegt nun folgendes Problem an:

Im letzten Jahr wurde ein Kollege, der in den Ruhestand verabschiedet wurde, ab dem folgenden Monat als 400,00 € Kraft wieder eingestellt. Da waren wir schon "sehr begeistert" Icon_evil

Nun soll das ganze wieder passieren. Eine Vollzeitstelle soll als 30 Std. ausgeschrieben werden und der auscheidende Kollege macht auf 400,00 € Basis weiter. Mit dem Kollegen wurde schon gesprochen und er ist einverstanden. Mit uns spricht die DSL natürlich erst, wenn alle anderen schon bescheid wissen.
Sieht jetzt natürlich auch ganz toll aus, wenn wir uns als PR nun dagegen stellen und versuchen das zu verhindern. So was in der Richtung haben wir schon damals befürchtet und eine wirkliche Möglichkeit dagegen zu stimmen haben wir ja auch nicht. Ist ja im TVöD so vorgesehen (§33 Abs. 5) R035

Nun ist meine Frage, ob jemand schon gleiche Erfahrungen gemacht hat und wir Ihr damit umgeht. Für zahlreiche Antworten wäre ich echt dankbar.

Kollegiale Grüße aus Niedersachsen

Zitieren
#2
Moin,

sorgt dafür, dass der ehemalige Kollege richtig eingruppiert wird. Dann reichen die 400 EUR nicht für eine viertel Stelle!

Grüße
1887
Zitieren
#3
ja, das könnte eng werden.
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema




--



Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version