Minderjährige Obdachlose??
#1
Hallo,

ich habe eine Freundin (16), die seit 3 Monaten auf der Straße lebt.

Fakten:
Streit mit Schwiegervater und Mutter.
Abgehauen, Eltern wollen aber auch nicht, dass sie zurückkommt. Sie soll sich direkt im Heim melden, was für sie natürlich nicht in Frage kommt.
Dazu kommt das sie momentan nicht zur Schule geht, da sie durch den Streß Zuhause und andere Probleme von der Schule flog.

Das Haubtproblem liegt darin, das sich bei dieser alternativ eingestellten Person eine Problematik mit Behörden anzubahnen scheint.
Heißt: Behörden wollen sie im Heim sehen, was für sie aber ausgeschlossen ist ebenso wie Betreutes Wohnen etc..
Sie würde am liebsten bei ihrem volljährigen freund oder einen guten Bekannten wohnen.
Zudem musss sie irgendwie wieder einen Schulplatz finden, denn der Wunsch zur Schule zu gehen ist da.

Ich würde mich wirklich sehr freuen wenn ihr Ansprechpartner oder sonstige Tipps in diesem Bereich für mich hättet.

Vielen Dank im voraus 135

Zitieren
#2
Guten Tag,

das Aufenthaltsbestimmungsrecht bei Minderjährigen haben grundsätzlich die Personensorgeberechtigten.
Damit dürfen die Eltern oder die Mutter (wenn sie denn die alleinige Personensorge hat) nicht der Stiefvater, bestimmen, wo sich die Minderjährige aufzuhalten hat. Das ist übrigens nicht nur ein Recht, sondern ausdrücklich auch eine Pflicht. Die Eltern haben die Verpflichtung,
sich um die Tochter zu kümmern. Dazu gehört natürlich auch die Schulpflicht. Sind die Eltern nicht gewillt oder in der Lage Gefahren für das Kindeswohl abzuwenden, sind gerichtliche Maßnahmen zu ergreifen
(§ 1666 BGB).

Ich empfehle dringend, das Jugendamt einzuschalten, damit von dort eventuelle Gefahren für das Kindeswohl erkannt und ggfls. abgewendet werden können.

Gruß
smokie
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema




--



Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version