Kundenkontakt
#1

hallo liebes forum!

ich spiele mit dem gedanken nächstes jahr eine ausbildung zum verwaltungsfachangestellten zu machen. 

meine frage zu der ausbildung bzw. dem beruf an sich wäre folgende:
habe ich sehr viel kundenkontakt in dem beruf oder kommt es auf die abteilung an, in der ich arbeite? 

vielen dank

grüße

ben
Zitieren
#2

Die Kundenkontakte hängen vom Einsatzgebiet ab. Es gibt Tätigkeiten völlig ohne Außenkontakt und solche mit quasi ständigen Außenkontakten. In der Ausbildung wird man typischerweise in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden. Aber z.B. bei vielen Bundesbehörden ohne oder mit wenig Außenkontakten. Im Kommunalen Bereich meist mit deutlich mehr Außenkontakten.
Zitieren
#3

Hallo Ben,



ob und wie viel Kundenkontakt zu haben wirst, hängt tatsächlich stark von der jeweiligen Stelle ab.

Erfahrungsgemäß hat man, je weiter es nach "oben" geht (also Gemeinden - Landkreise - Landesverwaltung - Bundesverwaltung), immer weniger Kontakt mit den Bürgern.



Auf der Kommunalebene (sprich Gemeinden, Städte, Landkreise) hat man am ehesten mit Bürgern zu tun. Auch hier gibt es natürlich je nach Fachbereich Unterschiede. Da die Ausbildung, wie bereits in #2 genannt, durch fast alle Bereiche geht, merkt man aber schnell was einem liegt und was weniger. Es gibt dazu eben auch Bereiche, in denen der Kundenkontakt recht angenehm ist (ich sitze z.B. im Bürgerbüro) oder auch mal konfliktreicher ablaufen kann (z.B. in der Leistungsgewährung oder im Ordnungsamt - also dort, wo man dem Bürger eher mal "Nein" sagen muss).



Freunde von mir haben nach der Ausbildung in der Landesverwaltung (Land Nds.) angefangen. So wie es von mehreren Seiten geschildert wurde, hat sich der Kundenkontakt hier drastisch reduziert und man hat vor allem mit seinen Kollegen zu tun.

Auch hier kann man aber natürlich keine allgemeinen Aussagen machen.
recht zufrieden gewesen. Das Schöne an der Ausbildung ist daher tatsächlich, dass man hier viele verschiedene Variaten zur Auswahl hat, eben je nach dem was für ein Typ man ist. Selbst wenn es dann noch nicht ganz passt kann man trotzdem mit der selben Ausbildung eine ganz neue Richtung einschlagen.


Ich hoffe dass damit die meisten Fragen beantwortet wurden.

Liebe Grüße aus Niedersachsen! :-)
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Flowers