Krankenschwester - Überleitung nach EGO TVöD
#1
Hallo zusammen,

ich hab da mal eine Frage, weil ich beim Thema Überleitung in Bezug auf den Bereich Pflege das nicht so ganz begreife Icon_cry 

Ich bin gelernte Krankenschwester, derzeit als stellvertretende Stationsleitung (noch ohne Weiterbildung) eingesetzt (das habe ich schriftlich). Das mache ich jetzt schon 3 Jahre (als Stellvertretung). Nun kam so ein Schreiben .. wegen der Überleitung.
Aktuell bin ich laut meiner Abrechung in TVöD BT-K / Pflegekräfte - Gruppe P8 Stufe 6.
Auf dem Schreiben (vom 21.02.2017) stand, dass​ ich mich bis 31.12.2017 entscheiden kann in den TVöD EGO VKA übergeleitet zu werden.
Da soll ich dann zum (Zeitpunkt des Schreibens) in die Entgeltgruppe P9 mit Stufe 4
Da steht dann ein Grundgehalt von 3.420,16 €
Das wiederum passt ja nicht zu Stufe 4 sondern zu Stufe 5 in der Entgeltgruppe. Seltsam !!!

Fragen:
Was passiert, wenn man nicht unterschreibt ?
Kommt dann das neue System nicht zum tragen ?
Wo werde ich dann eingruppiert ?

Ich habe den TVöD gelesen und nicht ganz verstanden.
Da ist z. B. einmal die Rede von der Pflege wo man auch die Engeltgruppe P9 findet mit den Stufen.
Aber da ist auch ein Teil mit Stationsleitungen (gesondert), wo das ab P12 (glaube ich) anfängt.

Also bei mir steht stellvertretende Stationsleitung in der Urkunde.

Warum komme ich in den Bereich mit Pflege und nicht in den gesonderten Teil ?
Gerade in dem Bereich Pflege finde ich das sehr unübersichtlich.

Kann mir da jemand einen Tipp geben ?

Nein, ich verstehe das nicht als Rechtsberatung oder so ... lediglich als Tipp um das vielleicht zu verstehen.

Danke
Mandy

Zitieren
#2
Es müsste wohl heißen P 9 Stufe 5. Hier würd ich nochmal beim Personalbüro nachfragen. Du darfst auf alle Fälle nicht weniger verdienen.
Bei den leitenden Beschäftigten in der Pflege sind in P11 FG 2 die ständigen Vertreterinnen von Stationsleitungen eingruppiert.
Man darf aber den Begriff ständige Vertreterin und Stellvertretung nicht verwechseln.
Die ständige Vertretung ist mehr als die Vertretung bei Abwesenheit, Krankheit, Urlaub und aus sonstigen Gründen. Sie muss auch Aufgaben des Vertretenen während seiner Anwesenheit umfassen.
Ob du ständige Vertreterin bist musst du wissen.
Du kannst ja bei deinem Arbeitgeber die ständige Vertretung geltend machen und Antrag auf P11 FG 2 oder sogar auf P12 FG 2 stellen.
Wenn du keinen Antrag stellst bleibst du in P 8. Du kannst nicht entscheiden ob du übergeleitet wirst da du automatisch in die neue EGO übergeleitet wurdest.
Bei dir könnte sich aufgrund der neuen EGO eine Höhergruppierung ergeben und darum kannst du einen Antrag stellen.
Frag doch auch mal beim Personalrat nach.
Zitieren
#3
Hallo Roland,

zunächst vielen Dank für die Antwort.
Wenn ich dich richtig verstanden habe, ist eine Stellvertretung jemand, der nur die Aufgaben des zu Vertretenden übernimmt übernimmt, wenn dieser nicht anwesend ist.
Ist die Stationsleitung also da, bin ich nicht mit deren Aufgaben betraut, richtig ?
Da ich aber auch bei Anwesenheit der Stationsleitung Aufgaben übernehme, welche der Stationsleitung obliegen (ist ja in der Pflege oft so, das sich Stellvertretung und Stationsleitung halt absprechen und wenn beide da sind, dann einer den Dienstplan schreibt und die Leitung zur Pflegekonferenz geht usw.) müsste ich ja eigentlich eine ständige Vertreterin sein, richtig ?

Lieben Gruß
Mandy
Zitieren
#4
Hallo Mandy,
ich würd es mal so interpretieren. Bei Schichtarbeit bist du eher im Bereich ständige Vertretung.

Mach doch eine Eingruppierung als ständige Vertretung der Stationsleitung mit der entsprechenden Eingruppierung geltend.
Müsste eben dann entweder P 11 oder P 12 sein. Dann siehst du was der Arbeitgeber sagt.

LG
Roland

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Stationsleitung Intensiv - Höhergruppierung Entgeltordnung TVöD
  - Eingruppierung Kasse / Bistro nach TVöD VKA
  - Bauingenieur am Flughafen - Gehalt TVöD



--



Facebook Twitter RSS

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

© 2006 - 2017 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version