Kennzahlen-Projekt im neuen Rechnungswesen
#1
Hallo,
ich habe Ende 2010 damit begonnen, ein Projekt zu entwickeln, das die Ziel- und Kennzahlenbildung im neuen Rechnungswesen der Kommunen deutlich vereinfachen soll (sowohl verwaltungsintern, als auch für den Haushaltsplan oder die Jahresrechnung). Da ich nur in meiner Freizeit an dem Projekt arbeiten kann, zieht sich die Weiterentwicklung entsprechend in die Länge. Kurzum habe ich deutlich mehr Ideen als Zeit. Daher hoffe ich, auf diesem Wege Mitstreiter zu finden, die Interesse haben, sich in einem solchen Projekt zu engagieren.

Aktuell befindet sich das Ganze in einer Art Beta-Phase und ist bisher auf NRW-Recht zugeschnitten. Geplant ist, die Leistung später bundesweit für Kommunen anzubieten. Ich habe bereits Angebote für eine kommerzielle Vermarktung erhalten, möchte die Nutzung jedoch kostenlos halten. Ggf. könnten Sonderleistungen zur Deckung von Unkosten später kostenpflichtig sein, grundsätzlich ist das aber nicht vorgesehen. Die Chancen auf das große Geld stehen also eher schlecht Icon_wink

Wer dennoch Interesse hat, sich an dem Projekt zu beteiligen und zumindest über Grundkenntnisse in den Bereichen Haushaltswesen / Controlling und / oder Excel verfügt, ist herzlich eingeladen, mir eine kurze Mail an kennzahlenprojekt@gmx-topmail.de zu schicken. Ich werde dann nähere Details zum bisherigen Stand und den weiteren Planungen mitteilen und hoffe, dass im Anschluss ein gutes Projektteam entsteht.

Teil des Projektes ist auch eine mit PHP erstellte Webseite und eine MySQL-Datenbank; Kenntnisse in diesem Bereich wären hilfreich, sind aber nicht nötig.

Viele Grüße
Matthias

Zitieren
#2
Ein herzliches Hallo aus NDS nach NRW!

Hört sich grundsätzlich interessant an, ist für mich aber noch nicht "greifbar". Können wir nähere Einzelheiten erhalten?

Gruß aus der Lüneburger Heide
Michael
Zitieren
#3
Hey Michael,
es geht um jährlich erhobene Daten für den Haushaltsplan und die Jahresrechnung, weniger um Werte für die unterjährige Steuerung. Habe dir ne pn mit technischen Details geschickt.
Zitieren
#4
Ich bin sehr interessiert. Ich habe zwar wenig Zeit, würde mich aber trotzdem gerne etwas einbringen. Ich sende Dir meine E-Mail-adresse.
Grüße aus Schleswig-Holstein
Zitieren
#5
Wäre super, wenn sich hier bzw. beim Threaderöffner weitere Interessenten melden könnten.

Gruß aus der Lüneburger Heide
Michael
Zitieren
#6
Hallo,

ist das Projekt noch aktuell? Ich habe auch großes Interesse an dem Thema, da ich dazu schon eine Masterarbeit geschrieben habe und auch in diesem Themenbereich promovieren möchte. Ich schicke auch noch einen pn.

Viele Grüße aus Bayern.

Matias

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Stellenbewertung Rechnungswesen
  - Vortrag NKR - Steuern mit Zielen und Kennzahlen
  - Buchungssätze doppisches Haushalts- und Rechnungswesen



--



Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version