Höherstufung bei Krankheit
#1

Ist das Personalamt befugt die Höherstufung auf Grund von Krankheitstagen zu versagen?
Der Personaler sagt jeder weitere Arbeitstag der auf Grund von Krankheit ausfällt schiebt die Höherstufung über den Stichtag (an dem diese gezahlt werden sollte) in die Zukunft.
Das Personalamt führt einen Krankheitstagekalender, der Krankheitstage über Wochenenden und freie Tage hinweg anrechnet.
Wie kann man dagegen vorgehen?
Zitieren
#2

Pauschal oder bei einem bestimmten Beschäftigten? Welcher Tarifvertrag?

Bei sehr langen Dauererkrankungen kann es Auswirkungen auf die Stufe haben.
Erkrankung als unterdurchschnittliche Leistung nach § 17 (2) Satz 2 TVöD zu werten geht so pauschal nicht. Im Einzelfall könnte es begründet sein.
Zitieren
#3

TVÖD VK,
Für wen kann ich nicht sagen, müsste ja für alle gleich sein.
Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz

Thema ist Erfahrungsstufe nach der Betriebszugehörigkeit:
Es geht um die Erlangung von Erfahrung und die kann an Tagen an denen nicht gearbeitet wird generell nicht er erlangt werden(Wochenende, bei 4 Tage Woche, wird der Freitag im Krankheitsfall negativ gerechnet).

Pocedere:
Krankheitstagekalender: Tage an denen nicht gearbeitet wird (4 Tage Woche) und Wochenenden werden bei langen Krankheiten als Krankheitstage gerechnet und diese wirken sich negativ auf die Erlangung der Stufenerhöhung aus??
Zitieren
#4

TVöD VK mein TVöD VKA?

"Für wen kann ich nicht sagen, müsste ja für alle gleich sein. Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz"
Das steht nicht im AGG. Man dürfte nicht nach Geschlecht, Alter etc. ungleich behandeln. Aber es gibt diverse Möglichkeiten einer gesetzeskonformen Ungleichbehandlung.

Bei vollständiger Anwendung des TVöD ist eine solche Regelung nicht möglich. Was bedeutet lange Krankheit? Ab einer bestimmten Dauer zählt die Zeit nicht für die Stufenlaufzeit. Daneben kann man nach § 17 (2) Satz 2 TVöD ggf. etwas ausgestalten was zur Stufenlaufzeitverlängerung führt. Aber das ist schwer rechtssicher zu bekommen und ist auch erst ab Stufe 3 möglich.

Habt ihr einen Betriebs- oder Personalrat?
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Sonderzahlung nach Krankheit
- Krankheit Grund für Nichthöhergruppierung
- E 3 Gruppe 4 und Krankheit


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen