Höhergruppierung Kassenverwalter nach E9?
#1
Ich bin in einer Gemeinde mit 3.800 EW und seit 20 Jahren in E6 eingruppiert und nicht mal in E8 - die KV der umliegenden Gemeinden sind alle in E8. Doch der Arbeitgeber stellt sich stur. Der Gemeinderat hat nun ihm Druck gemacht und die Prüfung der Stellen gefordert.

Derzeit prüft die GPA BW die Stellen, wir müssen hierzu eine Stellenbeschreibung abgeben. Auf Nachfrage, ob die GPA die tariflichen Richtlinien beachtet, wird dies bestätigt. Allerdings wurde mir gesagt, dass es auf den tariflichen Zeitrahmen für die Arbeit der Vollstreckung ankommt. Ich finde jedoch so eine Beschreibung nicht. Weiss jemand wie hoch der Zeitrahmen sein müsste, um eine Höhergruppierung nach E9 erreichen zu können?

Meines Erachtens sollte es nicht abhängig vom Zeitrahmen sein, denn es ist die Verantwortung für die Vollstreckung und auch das notwendige Knowhow was man haben muss, um solche Tätigkeiten durchzuführen. Unabhängig ob man 100 Vollstreckungen im Jahr macht oder nur 20.

Mich würde interessieren, wer von den KV der kleinen Gemeinden erfolgreich eine Höhergruppierung nach E9 geschafft hat - und mit welchen Argumenten bzw. Stellenbeschreibung.

Auch würde mich interessieren, wie ein Kassenverwalter in einer Gemeinde gleicher Grösse eingruppiert ist. Immer nur E8 ??

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)

Möglicherweise verwandte Themen...
  - Höhergruppierung von TVöD-V, Teil B, Abschnitt XIII Gr. 5 in 6
  - Grundsteuererlass nach § 33 GrStG
  - Eingruppierung Kassenverwalter/Leiter der Vollstreckungsstelle



--



Möchtest Du Dich registrieren? Bitte nehme Kontakt mit uns auf!

NEU: Wünscht Du Dir ein Forum zu einem speziellen Thema oder für eine Region? Schreib uns eine Mail!

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH).

Tarif: TVöD Kommunen (VKA), TVöD-V, TVöD-SuE, Versorgung TV-V, u.a.

Facebook Twitter RSS Berufe Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

© 2006 - 2018 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version