Gehalt einer Erzieherin
#1
Schöner Artikel über den Beruf "Erzieherin/Facherzieherin für Krippen- und Kleinkindpädagogik" in "Die Zeit" mit dem Titel 

"VON MEINEM GEHALT KÖNNTE ICH KEINE FAMILIE ERNÄHREN".

Von welcher Entgeltgruppe ist da eigentlich die Rede, S 7 ?


Zitieren
#2
die meisten Erzieher erhalten S6 , die sozialpädagogischen Assistentinnen erhalten S3-S4.... für Erzieher mit besonderen Tätigkeiten gibt es die S8, z.B. wenn die Inklusionsleistungen oder Heilpädagogisches erbringen soll meines Wissens. S6 ist besser bezahlt als TVÖD E6 oder TV - L 6 -- die Tarife im Sozialbereich sind eigentlich etwas besser meiner Erfahrung nach... für einen klassischen Frauenberuf und dann noch Ausbildungsberuf ist der Erzieherberuf gut bezahlt, wenn es nicht so viele Teilzeitstellen wären..

aber von den klassischen Frauenberufen ohne Studium ist der Beruf am Besten bezahlt, besser auch als Krankenschwestern oder VFA..
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Gehalt Sachbearbeiterin Volkshochschule
  - Eingruppierung einer Büchereileiterin bei Stadtverwaltung
  - Eingruppierung / Höhergruppierung als Erzieherin



--



Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version