Finanzielle Förderung BaL
#1
Hallo,

ich würde gern die das Duale Studium zum Bachelor of Laws in NRW machen. Jedoch habe ich das Problem, dass mir die Vergütung dort für meinen Lebensunterhalt mit 2 kleinen Kindern nicht ausreichen würde.

Weiß jemand, ob es die Möglichkeit der finanziellen Förderung gibt und wenn ja wo?

Bildungskredit über das Bundesverwaltungsamt und auch der Studienkredit kommen leider nicht in Frage. 
Mit denen habe ich bereits gesprochen. Bildungskredit nur, wenn die Ausbildung bzw das Studium nicht vergütet wird (wird es ja aber) und beim Studienkredit ist das Problem, dass die Fachhochschule an der die Ausbildung stattfinden würde, in deren Liste der förderfähigen Hochschulen nicht auftaucht.

Sonst noch jemand ne Idee?

Zitieren
#2
Wohngeld, Kindergeldzuschlag was mir jetzt einfallen würde
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)



--



NEU: Wünscht Du Dir ein Forum zu einem speziellen Thema oder für eine Region? Schreib uns eine Mail!

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH).

Tarif: TVöD Kommunen (VKA), TVöD-V, TVöD-SuE, Versorgung TV-V, u.a.

RSS Berufe Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

© 2006 - 2018 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version