Erschwerniszuschlag für Arbeit an Holzspalter
#1

Ist der Holzspalter eine gärtnerische Arbeitsmaschine und das Arbeiten mit ihm als zuschlagspflichtig anzuordnen?
Zitieren
#2

Ich habe leider keinen Kommentar, Urteil oder ähnliches, aber vom gesunden Menschenverstand her würde ich das bejahen.
Vielleicht einfach beantragen und schauen was passiert.
Zitieren
#3

Wenn dann könnte es im entsprechendem Bezirkstarifvertrag geregelt sein.
Wieso sollten arbeiten an einem Holzspalter zuschlagspflichtig sein?
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Erschwerniszuschlag (Staub) beim Rasenmähen
- Erschwerniszuschlag
- Kommunikation in der Arbeit


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen