Antworten

Erschwerniszuschlag Dachdecker Lehrling und Geselle
#1

Hallo,
Ich habe mal eine Frage und zwar bin ich im 3 Lehrjahr zum Dachdecker und habe im Januar 26 std. Asbest abgerissen.
Nun steht auf der Abrechnung für 26 std Erschwerniszuschlag ca. 34€.
Bei meinen Gesellen sind es aber über 100€

Eigentlich müsste ich doch bei denn Erschwerniszuschlägen genau so viel bekommen wie mein Geselle da ich der Gefahr ja genau so ausgesetzt bin wie er.

Zitieren
#2

Welcher Tarifvertrag? welches Bundesland?
Der Erschwerniszuschlag kann ggf. vom Entgelt abhängen. Dann bekommen gesellen mehr als Lehrlinge.

Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, um Ihren Beitrag im Forum zu veröffentlichen.


Möglicherweise verwandte Themen…
- Erschwerniszuschlag - Niedersachsen


NEUES Thema schreiben

 Frage stellen
Flowers